Besuchs- und Entlastungsdienst Demenz

Einen demenzkranken Angehörigen zu pflegen ist ein 24-Stunden-Job.

Die ausgebildeten Malteser Demenzbegleiter übernehmen stundenweise die Betreuung. Damit entlasten sie die Angehörigen. Die können in dieser Zeit beruhigt etwas für sich tun. Die Betreuung richtet sich nach den Bedürfnissen des Demenzkranken.

Das Erkennen, Fördern und Erhalten noch vorhandener Fähigkeiten auf der Grundlage von Biografiearbeit spielt dabei ebenso eine Rolle wie das Achten auf ausreichende Flüssigkeitsaufnahme.

Die Kosten für den Entlastungsdienst können bei den Pflegekassen geltend gemacht werden – unabhängig von der Pflegestufe.

Pflegende Angehörige entlasten - Unterstützung für Angehörige von Demenzbetroffenen

Menschen, die an Demenz erkrankt sind brauchen Ihr gewohntes und vertrautes Umfeld. Damit dies möglich ist müssen jedoch besonders Angehörige, die zu Hause betreuen und rund um die Uhr pflegen, entlastet werden.  

Der Begleitungsdienst für Menschen mit Demenz und Entlastungsdienst für deren Angehörige gibt pflegenden Angehörigen die Möglichkeit sich eine Auszeit zu nehmen, Wege zu erledigen oder einfach nur sie selbst zu seinDie Demenzbegleiter/innen besuchen/betreuen in dieser Zeit den an Demenz erkrankten Menschen zu Hause, spielen Gesellschaftsspiele, begleiten bei Spaziergängen, bieten Gemeinschaftserlebnisse und geben die Möglichkeit, am gesellschaftlichen Leben ein Stück Anteil zu haben.

Plaudercafé für Menschen mit Demenz in Köthen

Mit dem „Plaudercafé“ bietet der Malteser Hilfsdienst in Köthen Menschen mit und ohne Demenz an, an einem Nachmittag in der Woche mit ausgebildeten Ehrenamtlichen zu basteln, zu malen, zu backen, Gartenarbeit zu machen oder einfach nur ein wenig zu plaudern. Die Angehörigen werden somit entlastet und die Besucher haben so ihren geregelten Ablauf, wodurch die Selbstständigkeit gefördert und erhalten werden kann.

Termine: Immer dienstags von 14 bis 17 Uhr kümmern sich kompetente und erfahrene Kräfte zusammen mit netten Ehrenamtlichen um die besonderen Bedürfnisse der Besucher.

 

 

Hier finden Sie uns

Malteser Hilfsdienst Köthen
Stadtgeschäftsstelle
Lohmannstraße 29a
06366 Köthen

Ihre Ansprechpartnerin

Janine Brinkmann
Koordinatorin Begleitdienst für Menschen mit Demenz und Entlastungsdienst für deren Angehörige
Tel. 03496 7004722
Fax 03496 4152448
Nachricht senden