Angebote für Senioren im Projekt „Miteinander-Füreinander“ pausieren – Malteser bleiben erreichbar

Am ersten Standort im Burgenlandkreis sind mit dem Projekt "Miteinander-Füreinander" im Sommer 2021 zwei Seniorengruppen als „Kreative Uhu´s“ (Kreativgruppe in Teuchern) und als „Natur-Uhu´s“ (Wandergruppe in Weißenfels) gestartet. Mit „Uhu´s“ sind die unter 100-jährige Senioren gemeint, die sich gern mit anderen in Gemeinschaft treffen.

Die Malteser begleiten innerhalb der Projektangebote Menschen, bei denen auch nach vollständiger Impfung ein Restrisiko verbleibt, sich mit Covid-19 zu infizieren und schwer zu erkranken. Deshalb ist zu jeder Zeit besondere Sorgfalt wichtig. Aus diesem Grund pausieren die Angebote zunächst bis zum Frühjahr 2022, mit dem hoffentlich wieder Entspannung in die pandemische Lage kommt. Auch geplante adventliche Feierstunden mit den Senioren können in diesem Jahr nicht stattfinden.

Mit Hoffnung und Zuversicht schauen wir dem neuen Jahr entgegen und hoffen, dann die Begegnungen mit den Senioren wieder anbieten zu können.

Gern können sich für beide Gruppen weitere interessierte Senioren anmelden.

Für das Projekt werden außerdem Ehrenamtliche gesucht, die Verantwortung übernehmen möchten, einen ehrenamtlichen Dienst für Senioren zu leiten und vor Ort ehrenamtlich zu unterstützen. Jeder der ca. 2 – 3 Stunden Zeit im Monat Zeit hat, kann mittun.

Interessierte können sich bei Ariane Schiller, Ehrenamtskoordinatorin in Weißenfels melden. 

Telefon: 03443-3364548

Mail:  Miteinander-Fuereinander-Sachsen-Anhalt@malteser.org

_________________________

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) unterstützt die Malteser mit ihrem Projekt „Miteinander-Füreinander – Kontakt und Gemeinschaft im Alter“. Damit sollen vorrangig der Aufbau neuer Zugangswege zu älteren und hochaltrigen Menschen sowie der Ausbau von ehrenamtlichen Begleitungsangeboten und Seniorentreffs finanziert werden.