Navigation
Malteser Magdeburg

Malteser Stübchen in Oschersleben öffnet wieder seine Türen

04.07.2020

In den letzten Tagen wird wieder viel ausgepackt, Während der Zwangspause haben sich im kleinen Lagerraum des Malteser Stübchen in Oschersleben einige Kisten an Textilspenden angesammelt. Kathrin Böhm und ihre fleißigen ehrenamtlichen Helferinnen sind froh, dass es am 7. Juli 2020 ab 11 Uhr wieder losgeht. „Viele haben schon nachgefragt, wann wir endlich wieder öffnen“, sagt Kathrin Böhm, die das Malteser Stübchen ehrenamtlich leitet.

Kathrin Böhm arbeitet sonst in einem Pflegeheim. Immer dienstags von 11 bis 17 Uhr öffnet sie für den Malteser Hilfsdienst seit Gründung am 28. Juni 2014 jede Woche die Türen der Kleiderkammer. „Ich bin sehr gern hier“, erklärt Kathrin Böhm. „Es ist nicht nur ein guter Ausgleich zu meinem Job, sondern hier treffe ich auf ganz viele verschiedene Menschen und Lebensgeschichten und das macht Spaß.“ Beim Malteser Hilfsdienst ist Kathrin Böhm seit knapp neun Jahren dabei, unterstützte die Jugend und ist aktuell auch im Vorstand aktiv.

Mittlerweile seit sechs Jahren kann im Stübchen in der Magdeburger Straße 18 in Oschersleben für einen kleinen Obolus eingekauft werden. Das Sortiment ist breit gefächert: hier gibt es alles von Textilien über Geschirr, Schmuck, Dekoration bis hin zu Alltagsgegenständen. „Nur Elektrogeräte und große Möbel führen wir nicht“, berichtet Kathrin Böhm. Und im Stübchen kann nicht nur eingekauft werden, denn es ist viel mehr auch Begegnungsstätte als nur Kleiderkammer. Neben den Verkaufsräumen gibt es einen Aufenthaltsraum sowie ein Spielzimmer. Gemäß dem Motto „Warmes gegen die Kälte unserer Zeit“ bleiben die Kundinnen und Kunden oft für einen Plausch, besprechen ihre Sorgen und treffen alte Bekannte. „Wir haben tatsächlich mit den Jahren eine Stammkundschaft aufgebaut, die jede Woche vorbeikommt. Eine Dame war in den letzten sechs Jahren vielleicht dreimal nicht da. So entstehen hier auch enge Freundschaften“, erzählt Kathrin Böhm.

Kommen und einkaufen kann jeder unabhängig seiner finanziellen Situation und Herkunft. Das sind pro Tag durchschnittlich 40 bis 50 Personen.

Am kommenden Dienstag, den 7. Juli 2020 öffnet das Stübchen von 11 bis 17 Uhr wieder für den Publikumsverkehr, allerdings noch unter der Einhaltung von Abstandsregelungen und Hygienevorschriften. „Wir rechnen tatsächlich mit einem großen Andrang, bitten aber um Verständnis, dass wir das Stübchen nicht wie gewohnt öffnen können“, berichtet Kathrin Böhm. Die Kundinnen und Kunden werden gebeten ihren eigenen Mundschutz mitzubringen und in den Räumen zu tragen. Aufgrund der Abstandsregelungen werden nur 5 bis 6 Personen gleichzeitig das Stübchen betreten dürfen. Es kann also zu Wartezeiten kommen.

Sachspenden können jederzeit während der Öffnungszeiten am Dienstag zwischen 11 und 17 Uhr persönlich im Stübchen abgegeben werden.

Bei inhaltlichen Fragen:
Kathrin Böhm
Leiterin Malteser Stübchen Oschersleben
Malteser Hilfsdienst e. V.
Telefon +49 (0) 175 7494536 (Sprechzeiten immer dienstags von 11 bis 17 Uhr)

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE48370601201201229010  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7