Navigation
Malteser Magdeburg

Zerbster Jecken spenden für Hospizdienst

21.12.2019

Kurz vor Weihnachten überraschte der Carnevalclub Rot-Weiß Zerbst am 20. Dezember den Malteser Hilfsdienst in Zerbst. Der Vereinsvorsitzende des Carnevalclubs, Lutz Voßfeldt, übergab gemeinsam mit Dietmar Mücke, Präsident des Turnverein Gut Heil Zerbst e. V., eine  Spende in Höhe von 400 Euro an Gundula Heyn vom Malteser Hospiz- und Trauerbegleitungsdienst in Zerbst und Anke Brumm, stellvertretende Diözesangeschäftsführerin der Malteser.

Das Geld soll vor allem in die Hospiz- und Trauerarbeit vor Ort fließen und zukünftig weiterhin Menschen ermöglichen bei Verlusterfahrungen kompetent beraten und begleitet zu werden. Neben individuellen Beratungsgesprächen veranstaltet Gundula Heyn jeden ersten Mittwoch im Monat von 15 bis 17 Uhr in der Friedrich-Naumann-Str. 37 das Trauercafé „Leben“.

Für das nächste Jahr bieten die Malteser Interessenten einen Befähigungskurs als ehrenamtlicher Hospizbegleiter/in in Zerbst. 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Gundula Heyn unter Telefon 03923 6129151 oder Gundula.Heyn@malteser.org.

Weitere Informationen unter:

 https://www.malteser-magdeburg.de/standorte/malteser-zerbst.html

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE48370601201201229010  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7