Navigation
Malteser Magdeburg

Hort Malteser Falken öffnet den „Verkehrten Adventskalender“

17.12.2019

Der Hort Malteser Falken am Norbertusgymnasium in Magdeburg freute sich am 17. Dezember 2019 über allerlei Geschenke aus dem „Verkehrten Adventskalender“ der katholischen Kathedralpfarrei St. Sebastian. Ulrike Hachenberg (Pfarrgemeinderatsvorsitzende) und Gabriele Arens (Pfarrbüros St. Sebastian), die die Aktion entwickelten und sich ehrenamtlich für die Umsetzung engagieren, übergaben unter anderem Malsachen, Wolle, Bastelmaterial, Tischtennisausrüstung und Nähutensilien.

Der „Verkehrte Adventskalender“ möchte Menschen, denen es nicht gut geht und soziale Einrichtungen zu Weihnachten unterstützen. In diesem Jahr durften sich außerdem das „netzwerk leben“, die Bahnhofsmission, das Frauenhaus, die Diehl-Zesewitz-Stiftung und missio an 24 Kalendertagen etwas wünschen. Beim Gemeindesonntag der Kathedralpfarrei St. Sebastian am 3. Advent gaben dann etwa 100 Gemeindemitglieder nach der heiligen Messe ihre Spenden ab und füllten so den leeren Adventskalender mit Geschenken auf. Die Freude im Hort war sehr groß und wir bedanken uns herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern!

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE48370601201201229010  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7