Navigation
Malteser Magdeburg

NEU Malteserruf in Halle: WG Halle übergibt Spende für den Aufbau

Ehrenamtliche Leitung des Malteserrufs und Helfer am Telefon gesucht

22.10.2019

Auch in diesem Jahr lobte die WGHalle wieder einen Fördertopf in Höhe von insgesamt 10.000 Euro aus. Die Initiative von zehn halleschen Wohnungsgenossenschaften unterstützt so regelmäßig geplante oder bestehende Projekte in und um Halle. Eine Jury wählte aus den 63 eingegangenen Bewerbungen insgesamt 28 Vereine aus, die am 21. Oktober 2019 im BWG Erlebnishaus in Halle ausgezeichnet wurden.

Mit dabei war auch der Malteser Hilfsdienst, der sich über eine Förderung von 250 Euro freute. Katrin Leuschner, Referentin Soziales Ehrenamt und Sascha Zendlowski, Dienststellenleiter Halle nahmen den Scheck für die Malteser entgegen. Das Geld soll für den Aufbau des Malteserrufs in Halle genutzt werden.

Ehrenamtliche Leitung des Malteserrufs und Helfer am Telefon gesucht

Damit der Malteserruf im nächsten Jahr in Halle starten kann, werden vor allem noch ein/e ehrenamtliche/r Koordinator/in sowie engagierte Helfer am Telefon gesucht. Voraussetzungen sind Offenheit und Freude an der Arbeit mit Ehrenamtlichen, eine hohe Empathie und gutes Organisationstalent, eine christliche Grundhaltung sowie die Fähigkeit zur kritischen Selbstreflexion. Der zeitliche Aufwand für die ehrenamtliche Leitung beträgt circa vier Stunden pro Woche.

Interessenten können sich bei weiteren Fragen zu den Aufgaben direkt in der
Diözesangeschäftsstelle der Malteser unter
Telefon 0391 / 50 67 69 10 melden.

__________________________________________________

Malteserruf ist ein Gesprächstelefon für Menschen im Alter

Wie funktioniert der Malteserruf? Auf Wunsch rufen die Malteser zu einer fest vereinbarten Zeit Seniorinnen und Senioren an, die allein und einsam sind. Dieser Dienst ist für viele ältere Menschen, die einzige Möglichkeit sich mit jemandem auszutauschen und einen regelmäßigen Kontakt zu pflegen.

Die Ehrenamtlichen hören zu, bringen Verständnis entgegen und gehen auf die Lebenssituation älterer Menschen ein. Die Malteser unterstützen mit diesem Serviceangebot so lange wie möglich das Wohnen in den eigenen vier Wänden. In Kooperation mit dem Hausnotruf wissen wir um die hohe Anzahl von Seniorinnen und Senioren, die isoliert in ihrer Wohnung leben und sich Kontakte mit anderen Menschen wünschen. Ein regelmäßiges Telefonat kann hier schon viel bewirken.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE48370601201201229010  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7