Navigation
Malteser Magdeburg

Zwei Magdeburger Malteser erhalten Dank der Stadt Magdeburg - FreiwilligenPass 2019

17.10.2019
Simone Steingrüber, Ehrenamtliche im Besuchs- und Begleitungsdienst (links) mit Diözesanreferentin Soziales Ehrenamt, Katrin Leuschner
Frank Steffens, Ehrenamtlicher im Ambulanten Hospizdienst

Bereits zum 13. Mal wurde am 16. Oktober 2019 der FreiwilligenPass verliehen. Jedes Jahr dankt die Stadt so einer Vielzahl an engagierten Ehrenamtlichen. Die Ehrung durch Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper fand im Rahmen einer festlichen Veranstaltung im Gesellschaftshaus am Klosterbergegarten statt.

Mit dabei waren auch Frank Steffens (Ambulanter Hospizdienst) und Simone Steingrüber (Besuchsdienst), die für ihre ehrenamtliche Mitarbeit beim Malteser Hilfsdienst ausgezeichnet wurden..

Insgesamt wurden 32 Magdeburgerinnen und Magdeburger sowie vier Ehrenamtliche in der Kategorie "Engagierte Jugendliche" für ihr Engagement geehrt.

 

Die Stadt Magdeburg würdigt so seit 2007 das gemeinnützige Wirken von ehrenamtlich aktiven Mitbürgerinnen und Mitbürgern in verschiedenen Engagementfeldern. Der FreiwilligenPass ermöglicht die Gewährung eines pauschalen Fahrtkostenzuschusses für die ehrenamtliche Tätigkeit und beinhaltet Wert- und Einkaufsgutscheine sowie mindestens drei Dankeschönveranstaltungen verschiedener Sponsoren.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE48370601201201229010  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7