Navigation
Malteser Magdeburg

Magdeburger Malteser erhalten Auszeichnung im ukrainischen Perejaslav

21.09.2018
Auszeichnung vom OB Taras Kostin
Magdeburger Delegation mit OB Taras Kostin: Oliver Braun- Sozialpädagoge/ Leiter Malteser Pik ASZ, Cornelia Stegemann- Leiterin habilis Seniorenresidenz am Eiskellerplatz, Inha Znakhorska- Pflegefachkraft habilis, Andreas Stegemann- Magdeburger Abfallwirtschaft/ Leiter Winterdienst, Daniela Braun- Apothekerin
Betten im Kinderrehazentrum
Betten Pflegeeinrichtung
Gespräch mit Vitaly Klitschko über die Arbeit

Zum 1111-jährigen Stadtjubiläum der ukrainischen Stadt Perejaslav wurde einer Magdeburger Delegation eine besondere Ehre zu teil. Für das jahrelange Engagement zur Verbesserung der Pflegeinfrastruktur, der Durchführung von regelmäßigem Fachkräfteaustausch und der Organisation von Projekten zur Völkerverständigung und kulturellem Austausch wurde Oliver Braun vom Malteser Pik ASZ, stellvertretend für alle Partner des internationalen Projekts mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet.

Neben den offiziellen Festveranstaltungen zum Tag der Stadt führten die Magdeburger Gespräche mit den ukrainischen Vertretern der Abfallwirtschaft, hielten einen Fachvortrag zur stationären Versorgung psychisch Kranker und Demenzpatienten in Deutschland im Sozialministerium des Kiewer Gebiets in Kiew. Besonders emotional waren auch die Besuche in den Einrichtungen, welche die Empfänger der Hilfsgüter aus den vergangenen Hilfstransporten waren.

Weitere Ideen zur Vertiefung der Zusammenarbeit wurden gesammelt. Eines der nächsten Ziele ist die Anschaffung von Betten für ein Kinderrehabilitationszentrum. Gemeinsam wurde bereits viel erreicht und eine Verbesserung ist zu erkennen, dies soll aber nur der Anfang sein. Durch intensiven Fachkräfteaustausch soll in Zukunft nicht nur infrastrukturell geholfen werden, sondern auch fachlich. Dies erweitert den Horizont und zeigt Möglichkeiten auf mit wenigen Mitteln viel zu erreichen.

Seit mittlerweile fast 8 Jahren verbindet die Malteser aus Magdeburg und Perejaslav eine enge Partnerschaft. Die Kooperationen erstrecken sich über eine Hochschulpartnerschaft zwischen der Universität in Perejaslav und der Hochschule Magdeburg Stendal (hier agiert das Malteser Pik ASZ als verlässlicher Praxispartner in den Projekten des Deutschen Akademischen Austauschdienstes), dem Fachkräfteaustausch aus der Forschung, Pflege und dem Gesundheitswesen und der schon erwähnten wichtigen Organisation von Hilfstransporten.

Zur Magdeburger Delegation gehörten: Oliver Braun- Sozialpädagoge/ Leiter Malteser Pik ASZ, Cornelia Stegemann- Leiterin habilis Seniorenresidenz am Eiskellerplatz, Inha Znakhorska- Pflegefachkraft habilis, Andreas Stegemann- Magdeburger Abfallwirtschaft/ Leiter Winterdienst, Daniela Braun- Apothekerin. Sie stellen natürlich nur einen kleinen Teil von den Magdeburger Engagierten dar, welchen diese Anerkennung gilt. So sind vor allem auch die vielen ehrenamtlichen Helfer und Unterstützer, welche an der Akquise von Spenden, der Aufbereitung von Spendenmaterial und der Durchführung von 5 Hilfstransporten in einem Wert von 70.000 Euro und einem Gewicht von 35t zu nennen.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE48370601201201229010  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7