Navigation
Malteser Magdeburg

Malteser eröffnen dritte EUTB Beratungsstelle in Magdeburg

28.06.2018

Vor wenigen Tagen wurde die EUTB Beratungsstelle des Malteser Hilfsdienst e.V. in einem feierlichen Rahmen durch Diözesan- und Bezirksgeschäftsführer, Thomas Glückstein, eröffnet.  30 Gäste, darunter der Behindertenbeauftragte für die Landeshauptstadt Magdeburg, Herr Hans-Peter Pischner, erhielten Einblick in die Räumlichkeiten der Malteser sowie das Beratungsangebot.

Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) ist ein neues Beratungsangebot zur Stärkung der Selbstbestimmung für Menschen mit Behinderung, chronisch Kranke und von Behinderung bedrohte Menschen. Es handelt sich hierbei um ein Beratungsangebot, das bereits in Anspruch genommen werden kann, bevor Teilhabeleistungen wie eine medizinische Rehabilitation, ein Hilfsmittel oder die Teilhabe am Arbeitsleben beantragt werden. Es kommt nicht darauf an, welche Teilhabebeeinträchtigung der oder die Betroffene hat. Die EUTB ist Ansprechpartner für alle Anfragen und Beeinträchtigungsformen.

Die Beratung erfolgt niedrigschwellig und unabhängig von Leistungsträgern wie z.B. Kranken- und Rentenversicherung. Die Berater*innen sind niemandem verpflichtet, außer der Person, die sie beraten. Sie geben Orientierung über Sozialleistungen und unterstützen beim Zugang zu Leistungsträgern und Behörden sowie bei Antragstellung. Dieses Angebot richtet sich auch an Angehörige von Menschen mit Beeinträchtigung.

Die offenen Sprechzeiten sind dienstags von 13.00 bis 18.00 Uhr und donnerstags von 9.00 bis 13.00 Uhr.

Kontakt:

Silke Gallein und Tom Selisko
Berater EUTB

Malteser Hilfsdienst e.V.
Schönebecker Str. 67a
39104 Magdeburg

Tel: 0391 60931-71 (72)

Mail: Silke.Gallein(at)malteser(dot)org  / Tom.Selisko(at)malteser(dot)org

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE48370601201201229010  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7