Navigation
Malteser Magdeburg

Romwallfahrt 2015

Magdeburger Malteser in ROM

Malteser Romwallfahrt 2015

Vom 27.09. bis 02.10.2015 werden rund 800 Pilger der Malteser in Rom sein - unter ihnen 200 Menschen mit Behinderung und 30 aus der Diözese Magdeburg. 

Hier werden wir von unseren Erlebnissen in Rom berichten. So das alle daheim Gebliebenen immer ein wenig dabei sein können. 

Auch diese seit 1981 elfte große Romwallfahrt der Hilfsorganisation führt Pilger aus allen Diözesen Deutschlands zu den Sehenswürdigkeiten und in die Hauptkathedralen der ewigen Stadt. Es ist die größte Wallfahrt für Menschen mit Behinderung in Deutschland.

Magdeburger Reisetagebuch

Samstag, der 03.10.2015

Abschied nehmen

Die Tage in Rom sind zu schnell vergangen. In Richtung Heimat sind wir nun unterwegs. Obwohl wir uns von Rom verabschieden mussten und die lange Rückfahrt vor uns liegt, ist sie Stimmung im Bus unverändert gut. Wir nehmen die gemeinsamen Erinnerungen mit.

Donnerstag, der 01.10.2015

Nicht Meer, sondern mehr Rom stand heute aufgrund der Wetterlage auf dem Programm: Eine schöne Idee war der Besuch von St. Maria Maggiore - die vierte uns auf der Pilgerreise noch fehlende Papstbisilika.

 

Mittwoch, der 30.09.2015

Dienstag, der 29.09.2015

Montag, der 28.09.2015

Am heutigen Morgen lotste uns die Polizei in langen Buskonvois durch den römischen Stadtverkehr. Angekommen in Rom, wurden für die Öffentlichkeit normalerweise verschlossene Wege für uns Malteser geöffnet. Dadurch konnten wir als einer von vier Bussen mit unseren Rollstuhlfahrern barrierefrei die Sixtinische Kapelle erreichen. Schon der Weg zur Sixtina hat uns an einzigartigen und wertvollen Gemälden vorbeigeführt. 

©Wolf Lux, BamS, Hobrechtsfelder Chaussee 172c,13125 Berlin,Tel: 0177/8078662, ASV-Autorennr.: 4030544
Wolf-Lux.com

Sonntag, der 27.09.2015

Der Sonntag Morgen begann in aller Frühe. Alle warten darauf, endlich anzukommen. Damit war es auch kein Wunder, das sowohl das Gepäck als auch wir schon vor der geplanten Zeit im Bus saßen. Die Reise führt uns nun durch Südtirol, Trentino, Toscana und Umbrien bis wir Rom erreichen.
Morgen mehr...

   

Samstag, der 26.09.2015

Lange Busfahrten machen keinen Spaß? Uns schon. Und wenn man weiß wohin der Weg uns führt - dann erst recht! Aus dem ganzen Bundesgebiet machen sich Malteser auf den Weg, um sich ab Sonntag für fünf Tage zur gemeinsamen Wallfahrt in Rom zu treffen.
Voller Spannung und Vorfreude begann die Reise in den frühen Morgenstunden auch für die Malteser der Diözese Magdeburg. Sonntag Abend werden wir unser Ziel erreichen. Bis dahin haben wir noch viel vor: fünf Pausen machen, eine Zwischenübernachtung in Österreich einlegen, jeden Rollstuhl 7 mal auf der Rampe hoch und runter bewegen, beten und gemeinsam viel lachen. Wir freuen uns. Rom wir kommen :-).

   

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE48370601201201229010  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7