Navigation
Malteser Magdeburg

Nikolausessen für Bedürftige in Magdeburg - Drei-Gänge-Menü für mehr als 100 Menschen

11.12.2017

Seit 20 Jahren steht die Zeit um den Nikolaustag auch in Magdeburg ganz im Zeichen der Malteser Nikolausaktion. Mit Unterstützung der Caritas, der BEVER Gerüstbau GmbH und der AQB veranstalteten die Malteser in Magdeburg am zweiten Adventssamstag unter der Schirmherrschaft von Bischof Dr. Gerhard Feige das traditionelle Nikolausessen für Menschen und Familien in schwierigen Lebenslagen im Jugend- und Sozialzentrum Mutter Teresa. Im weihnachtlich geschmückten Saal des Hauses, realisierte der Katastrophenschutz der Malteser mit logistischer Höchstleistung ein winterliches Drei-Gänge-Menü für mehr als 100 Menschen.

Unterstützt von fleißigen Helfern der Caritas und aus dem Norbertusgymnasium, ließen es sich Bischof Gerhard und die Geschäftsführung der Malteser, vertreten durch Martin Schelenz und Thomas Glückstein, nicht nehmen, das Essen selbst zu servieren. Es ist ihnen und allen Unterstützern ein Anliegen zu zeigen, wie wichtig es ist, "den Schwächeren in unserer Gesellschaft zu sagen: wir denken an Euch und möchten ganz speziell Euch in der vorweihnachtlichen Zeit eine Freude machen." Gemeinsam essen, sich unterhalten, füreinander da sein...

Umrahmt wurde das Ganze mit einem musikalischen Adventsprogramm von der „61-ziger Dixie- und Bluesband“. Zum Abschluss freuten sich die Gäste und ganz besonders die Kinder wieder auf und über den traditionellen Gabentisch.

Vielen Dank an alle fleißigen Helfer, Unterstützer und Förderer.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE48370601201201229010  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7