Navigation
Malteser Magdeburg

Pfingstlager der Malteser Jugend Magdeburg "Was wäre wenn... (er)lebe mal anders"

06.06.2017

Was wäre, wenn ... du nur mit den Fingern sprechen könntest? Was wäre, wenn ... Stufen ein Hindernis wären? Am vergangenen Pfingstwochenende, fand in Gut Mößlitz, im Herzen Sachsen-Anhalts, das diesjährige Pfingstlager der Malteser Jugend der Region Nordost statt.
200 Kinder und Jugendliche aus der Region verbrachten vier Tage zum Thema "Was wäre wenn...? (er) lebe mal anders".
Ziel war es, mit verschiedenen Aktionen und Workshops selbst zu erfahren, wie es Menschen mit ihren Behinderungen und den damit verbundenen Hindernissen geht. Sie sammelten vor Ort Erfahrungen, wie es wäre, nichts zu sehen, nicht laufen zu können, nichts zu hören oder zu sprechen. Ein spannendes Thema auf das sich alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen eingelassen haben und zeitweise mit Gehhilfen, Rollstuhl, Blindenbrille oder Gehörschutz das Programm im Zeltlager erlebten. Mit einem Gottesdienst am Sonntag mit Diözesanjugendseelsorger Propst Dr. Matthias Hamann erreichte das Zeltlager seinen Höhepunkt.

Mehr Fotos zum Wochenende finden Sie auf der Facebook Seite der Malteser Jugend Magdeburg.

 

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE48370601201201229010  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7