Navigation
Malteser Magdeburg

Erfahrungsbericht

Malteser Freiwilligendienste: Praktische Vorbereitung für Beruf und Studium

Eine interessante Chance für Schulabgänger und interessierte junge Menschen bieten die Malteser in Magdeburg und Köthen an. In den sozialen Diensten der Hilfsorganisation werden junge Frauen und Männer gesucht, die sich gern für ein Jahr im Sozialen Bereich engagieren möchten. Einsatzgebiete bei den Maltesern sind der Fahrdienst für Menschen mit Behinderungen, die Bereiche Notfallvorsorge und Krankentransport, der Menüservice und der Hausnotruf. „Bei uns können Junge Frauen und Männer je nach Dauer und Einsatzbereich sogar eine Ausbildung zum Rettungssanitäter machen" sagt Mario Großmann, Rettungsdienstleiter der Malteser im Bezirk Magdeburg. Verantwortung zu übernehmen, Sinnvolles zu tun und anderen Menschen eine helfende Hand zu sein reize dabei viele Schulabgänger. „Viele prägen die Erlebnisse aus dem Dienst für das ganze Leben" weiß Großmann aus Erfahrung. "Schon so Mancher hat nach seinem Dienst einen Berufsweg im sozialen Bereich eingeschlagen."

Neben den Sozialen Diensten können die jungen Frauen und Männer auch im Bereich der Erste-Hilfe-Ausbildung eingesetzt werden. Bei der Schulung von Gruppen werden pädagogische Fähigkeiten weiter entwickelt und der sichere Vortrag vor Gruppen geschult. Im Rahmen einer Weiterbildung zum Erste-Hilfe-Ausbilder werden weiterhin fachliche Inhalte vermittelt.

Die Freiwilligen erhalten für Ihr Vollzeit-Engagement zwischen 300 und 350 Euro sowie umfangreiche Bildungsangebote. Letztere werden durch öffentliche Zuschüsse gefördert und sind zentraler Bestandteil des Freiwilligendienstes. Studienbewerbern werden dazu je nach fachlicher Ausrichtung bis zu 2 Wartesemester aus dem Freiwilligendienst anerkannt." Die Erfahrungen, die unsere Freiwilligen machen, beschreiben viele als wertvoll für Ihre weitere persönliche Entwicklung und Ihren beruflichen Werdegang. Wer noch auf der Suche ist, kann im Freiwilligendienst viel mitnehmen", so Großmann.

Großmann hofft, dass nach dem Wegfall des Zivil- und Wehrdienstes vor allem auch viele junge Männer die Chance der Orientierung in einem Freiwilligendienst nutzen werden.

Informationen zum Freiwilligen Engagement bei den Maltesern erhalten Interessenten in der Geschäftsstelle der Malteser, Hermann-Hesse-Str. 1a, 39118 Magdeburg per Telefon 0391/6093110 oder per Email.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE48370601201201229010  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7